TURNIER MISCHA ZVEREV PETER GOJOWCZYK Peter Gojowczyk Umstiegs vom Junioren ins Erwachsenentennis meistern eine Zeit die erfahrungsgemäß mehr Gefahren als Chancen bietet Aber eins muss man Molleker lassen Anders als andere in an deren Jahren und bei anderen Jahrgängen traute er sich früh in die Welt des großen Tennis hinein ob nun auf den harten Challenger Bühnen oder auch bei Abstechern auf die ATP Tour Molleker hat so schon Wettkampfhärte mit seinen 18 Jahren gefunden in einem Alter in dem man nicht mehr wie früher auch nur halbwegs selbstver ständlich Erfolge feiert Aber Molleker gelang es Er gewann 2018 schon ein hoch karätig besetztes Challenger Turnier in Heilbronn holte sich später in jener Saison auch seinen ersten Sieg auf der ATP Tour in Stuttgart gegen Jan Lennard Struff Dann zeigte er auch in Hamburg was er kann welches Potenzial in ihm steckt Das Gefühl einen Gegner wie Ferrer geschlagen zu haben ist groß artig sagte Molleker damals nach seinem Auftaktsieg gegen einen der besten Sandplatzspieler dieser Zeit Früher habe ich seine Matches vor dem Fernseher bewundert Mollekers Entwicklung in den letzten Jahren war keineswegs geradlinig sie führte auch nicht kontinuierlich nach oben Er wirkte gelegentlich vom Erwartungsdruck gelähmt zeigte aber auch trotzige Widerstandskraft blieb hart an seiner Arbeit dran Ich bin noch dabei meinen Weg zu finden Ich bin noch jung habe meine Karriere erst vor mir sagt Molleker Dabei sind aus deutscher Sicht auch Peter Gojowczyk im Haupt feld und Mischa Zverev in der Qualifikation Gojowczyk wurde mit einer Wild Card ausgestattet und arbeitet nach schwierigen Zeiten und wiederkehrenden Verletzungsproblemen daran den Anschluss an die engere Weltspitze zu schaffen Anfang Mai war er auf Platz 82 der Weltrangliste eingestuft teilweise suchte er sein Glück auch bei Challenger Wettbewerben Gojowczyk hatte einst auch mit sehr starken Davis Cup Leistungen für Furore gesorgt In der vergangenen Saison knüpfte er an glänzende Momente seiner Karriere an als er bei den Turnieren in Genf und Delray Beach das Finale erreichte und auf dem Weg dahin renommierte Konkurrenz aus dem Feld schlug Mischa Zverev der ältere Bruder von Top Ten Mann Alexander fand als Einzelkämpfer in dieser Saison noch nicht in die Erfolgsspur zurück Im vergangenen Jahr triumphierte er zum ersten Mal in seiner Karriere in einem Einzelwettbewerb auf der ATP Tour er sicherte sich in Eastbourne den Titel auf Gras Rasen ist ein fach mein Lieblingsuntergrund so Zverev damals Gemeinsam mit seinem Bruder gewann er 2019 indes den Doppelwettbe werb in Acapulco

Vorschau Noventi Open Seite 68
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.